Das Objekt der Woche!

By 6. April 2020Allgemein
Spätbronzezeitliche Nadel mit geschwollenem und geripptem Hals (Grabhügel 4)

Vor mehr als 3000 Jahren lebten Menschen in unserer Gegend, im heutigen Unterweitersdorf, dort wo die S1o beginnt, haben sie zahlreiche Hügelgräber hinterlassen. Wir sind glücklich, repräsentative Funde aus diesen Grabanlagen ausstellen zu dürfen. Im Bild eine Bronzenadel „mit getrepptem Hals“, wie die Bezeichnung der Experten lautet.

Die bisherigen Exponate der Woche sind in unserem Fotoalbum zu finden: https://www.flickr.com/photos/museumpregarten/albums

Erwin Zeinhofer

About Erwin Zeinhofer

Ihr Kommentar...