„Drinnen und draußen“

By 11. April 2021Allgemein

 

 

„Drinnen und draußen“, so heißt die neue Ausstellung, die am Sonntag, 16. Mai 2021, 15 Uhr, eröffnet wird. Gezeigt werden Original-Fotografien von den Anfängen um 1850 bis ca. 1900. Im Mittelpunkt stehen Atelier- und Wanderfotografen.

 Die Ausstellung umfasst einen Teil der fotohistorischen Sammlung von Helmut Wildberger. In den letzten 20 Jahren hat der leidenschaftliche Sammler eine einzigartige Sammlung historischer Fotografien zusammengetragen.

Kaum ein anderes Medium als die Fotografie und in der Folge Film und Fernsehen hat unsere Seh- und Sichtgewohnheiten – wie auch unsere Lebensgewohnheiten – so gravierend verändert.

Nicht die Höhepunkte der Kunstfotografie stehen im Vordergrund, sondern Alltagsprodukte, auch nicht „perfekte“ Fotos. Die gezeigte Bilderflut ist beabsichtigt, um bei den Besuchern eine nicht stillbare Sehlust auszulösen.

Eröffnet wird die Ausstellung von em. Univ. Prof. Dr. Roman Sandgruber, Präsident des Verbundes OÖ Museen.

Bereits am Mittwoch, 12. Mai 2021, ab 18 Uhr, gibt es einen Expertentermin für Liebhaber alter Fotografien.

 

 

 

 

 

 

Helene Ruspeckhofer

About Helene Ruspeckhofer

Ihr Kommentar...