Ein Spaziergang durchs romantische Feldaisttal

By 13. August 2018Allgemein

Am Tag des Denkmals am Sonntag, 30. September 2018, beginnt um 14 Uhr beim Museum Pregarten ein Spaziergang durchs Feldaisttal.

Das wildromantische Feldaisttal birgt unzählige Schätze. Mächtig thront die Kalvarienbergkirche über den Felshängen zur Feldaist. Das alte Herrenbad wartet auf seine Besucher. Die barrierefrei begehbare Höhle nahe der Bruckmühle war ein Zufluchtsort in schwierigen Zeiten. Die Summerauerbahn überquert mit einer gewaltigen Brücke den Fluss und der für Kinder faszinierende Wassererlebnispark bietet Abwechslung und Spaß.

„Bei den einzelnen Schätzen des Feldaisttales gibt es Wissenswertes und Informationen zur Geschichte und der Rundgang endet mit einer Erfrischung wieder im Hof des Museum“, lädt Obmann Reinhold Klinger zur zahlreichen Teilnahme ein. Der Eintritt ist frei.

Helene Ruspeckhofer

About Helene Ruspeckhofer

Ihr Kommentar...