Saisonstart im Museum Pregarten

By 21. Februar 2016Allgemein

Das Museum Pregarten startet am Sonntag, 3. April um 15 Uhr seine Saison. Eröffnet wird dabei die Erweiterung der Steingutsammlung der 1. oö Steingutfabrik und ebenso gibt es zusätzlich erweiterte Öffnungszeiten.

Mit Saisonstart wird die Erweiterung der Steingutausstellung um die Sammlung Kranewitter eröffnet. Neue Dekors, ausgefallene Keramiken und neue Erkennungsmarken dieser Fabrik an der Feldaist sind eine einzigartige Bereicherung für das Museum. „Somit verfügt das Museum über die größte Sammlung dieses Mühlviertler Produktionsunternehmens“, erläutern Elisabeth und  Helmut Wildberger, die federführend die Neugestaltung der Steingutsammlung durchführten.

Steingut aus Pregarten

 

Die Sonderausstellung „Schlösser – Burgen – Ansitze Nahe der Aist“ ist auch noch heuer zu sehen. „Das gleichzeitig erstellte Buch mit dem selben Titel findet regen Anklang und ist die beste Bestätigung für die umfangreiche Arbeit der Museumsverantwortlichen“, freut sich Obmann Reinhold Klinger.

 

Ein Blick in die Sonderausstellung

Das Museum Pregarten bietet weiters als Dauerausstellung die Hügelgräberfunde in Unterweitersdorf, welche anlässlich des Baus der Schnellstraße S10 freigelegt wurden. Neu ist auch die Erweiterung der Öffnungszeiten. Ab dieser Saison ist auch  an einem Abend während der Woche geöffnet, um insbesondere Berufstätigen den Museumsbesuch zu erleichtern.

 

 

 

Helene Ruspeckhofer

About Helene Ruspeckhofer

Ihr Kommentar...