Category

Veranstaltungen

Das war der Jahresausklang im Museum

By | Veranstaltungen | No Comments

 

Zum Saisonschluss endete die Sonderausstellung „Ende und Anfang 1945 – 1955“. Zu Gast war der bekannte Historiker Roman Sandgruber, der gemeinsam mit den Zeitzeugen das erste Jahrzehnt nach dem zweiten Weltkrieg nochmals in all seinen unerfreulichen und auch positiven Facetten beleuchtete. Alle Gespräche mit den insgesamt 11 Zeitzeugen sind auf zwei DVD`s erhältlich (Preis je DVD 10,–; nähere Informationen bei Obmann Reinhold Klinger, 0664 4159637)

Weihnachtsschmuck vom Dachboden

By | Allgemein, Termine, Veranstaltungen | No Comments

Die Goldhauben- und Kopftuchgruppe Pregarten veranstaltet im Museum wieder einen Flohmarkt für Weihnachtsschmuck. Es gibt wieder allerlei zu kaufen, von Christbaumkugeln über Lichterketten bis zu Weihnachtsgebäck.

Am Sonntagnachmittag werden Texte zum Advent gelesen. Bezirksbäurin LK-Rätin Johanna Miesenberger und Dir. i. R. OSR Ferdinand Hildner lesen aus den Werken des Mundartdichters Hans Dieter Mairinger. Musikalische Umrahmung durch das Querflötenensemble Robert Brandstötter. Der Eintritt ist frei/freiwillige Spenden erbeten.

Weihnachtsmarkt: Freitag/Samstag, 24./25.11.2017, jeweils 14 – 18 Uhr und Sonntag, 26.11.2017, 10 – 15 Uhr
Lesung im Stadel des Museum: Sonntag, 26.11.2017, 15 Uhr

 

Heimat großer Töchter – Tag des Denkmals im Museum

By | Allgemein, Termine, Veranstaltungen | 2 Comments

Der „Tag des Denkmals“ steht heuer unter dem Motto „Heimat großer Töchter“. Daher findet im Museum Pregarten eine Lesung aus dem Schaffen von großen Töchtern der Stadtgemeinde statt.

Gelesen wird Prosa und Mundart aus den Werken von Friederike Kaltenberger, Maria Arnold, Maria Wagner – und vielleicht finden sich noch mehr Dichterinnen aus Pregarten. Die literarischen Kostproben präsentieren Vroni Buchberger und Monika Ruspeckhofer. „Der Nachmittag steht somit ganz im Zeichen von Pregartner Töchtern“, erläutert Elisabeth Wildberger diese Idee anlässlich des 300. Geburtstages von Kaiserin Maria Theresia

Termin: Sonntag, 24. September 2017, 15 Uhr im Stadel des Museum

Der Eintritt ist frei.

Kurrentschrift – was ist das?

By | Allgemein, Termine, Veranstaltungen | No Comments

Diese Frage stellen sich viele, wenn sie von der Kurrentschrift hören.

Wie hat denn diese ausgesehen und kann ich die heute noch lesen? – Darauf gibt das Museum Pregarten bei der Langen Nacht der Museen am Samstag, 3.Oktober, 19 Uhr Antwort.

Heimatforscher Erwin Zeinhofer steht als Experte interessierten Kurrentlesern zur Verfügung. „Gemeinsam lesen wir aus alten Schriften und jeder kann auch eigene Dokumente mitbringen“ lädt Obmann Reinhold Klinger zum Besuch der ORF Langen Nacht der Museen ins Museum Pregarten ein. Auch für eigene Schreibversuche wird Zeit sein.

Der lange Abend startet um 18 Uhr mit einer Führung von Helmut Wildberger durch das Museum und die Sonderausstellung „Schlösser-Burgen-Ansitze Nahe der Aist“.

Für Getränke und Imbiss ist gesorgt.

Übrigens:  Das Museum ist noch bis Ende  Oktober jeden Samstag, Sonn- und Feiertag von 14 – 18 Uhr geöffnet.

Ortschronik SELKER – Sonntag, 20. Oktober 2013, 14 Uhr im GH Postl in Selker

By | Veranstaltungen | No Comments

Die Buchreihe „Chronik aus den Dörfern“ findet seine Fortsetzung.

Nach Gmeinerhof (2009) und Kriechmayrdorf (2011)  wird nun die Chronik von Selker präsentiert.

Das Buch hat wieder Leopold Höllwirth verfasst  und gemeinsam mit Mundartdichter Joschi Anzinger  führt er durch diesen Nachmittag.

Eine informative und unterhaltsame Zeit  wartet auf uns. Das Buch wird bei der Veranstaltung  zum Verkauf angeboten.

Komm mit auf eine Reise in die Vergangenheit (Ferien-Pass 2013)

By | Veranstaltungen | No Comments

Das Heimatmuseum Pregarten stand dieses Jahr unter dem Motto „Sei selbst einmal Spurenleser“. An einem kurzweiligen Montag-Vormittag durften Kinder ausprobieren, was HeimatforscherInnen und ArchäologInnen so machen. Nachdem Fundstücke aus Pregarten ausgegraben und vermessen wurden, sind die Gegenstände mit Exponaten in der Ausstellung verglichen worden. Was können uns ein paar Scherben über unsere Vergangenheit berichten? Alten Werkzeugen und Maschinen wurde eine Stimme gegeben und wir sind sogar bis in die Bronzezeit gereist! Ein Vormittag der Lust auf die spannende Geschichte von Pregarten macht!  ( Leitung: Mag. Sandra Kratochwill)

Lange Nacht der Museen

By | Veranstaltungen | No Comments

Samstag, 5.10.  –  Lange Nacht der Museen

Der ORF veranstaltet auch heuer wieder eine Lange Nacht der Museen. Ab 18 Uhr gibt es stündlich Führungen durch die vier Themenbereiche des Museums.

18 Uhr: Hügelgräber

19 Uhr: Fotoausstellung

20 Uhr: Steingut

21 Uhr: Handwerk und Geschichte

Für Getränke und Brote ist gesorgt!

Lesung bei der Stadtfeier

By | Veranstaltungen | No Comments

Bei der Feier „10 Jahre Stadt Pregarten“ las Heimatforscher Erwin Zeinhofer Heiteres und Interessantes aus dem Stadtarchiv. Der Eingangsbereich des Museum war voller Interessenten und die pointierte Präsentation durch Erwin Zeinhofer ermunterte die ZuhörerInnen länger als geplant, den historischen Schriften zu lauschen.

Diese erfuhren, was eine Hockersteuer ist, wie damals ein Heiratsvertrag abgefasst wurde oder warum es in Pregarten doch kein internationales Schirennen gegeben hat. Die positiven Rückmeldungen machen Appetit auf mehr – vielleicht gibt es im nächsten Jahr eine Fortsetzung mit Fundstücken aus dem Gemeindearchiv!

Ein herzliches Danke an alle freiwilligen Helfer des Museums

By | Veranstaltungen | No Comments

Mit einem Dankesfest wurde das Museumsjahr 2012 abgeschlossen. Auch die musikalische Unterhaltung kam nicht zu kurz. Karl Leimer und Willi Frühwirth zeigten ihr musikalisches Können und ein perfektes Zusammenspiel ihrer Instrumente sorgten für ein gelungenes Fest.

„Ganz herzlich darf ich mich bei allen bedanken, die uns helfen den Museumsbetrieb reibungslos abzuwickeln. Denn nur mit dieser freiwilligen Unterstützung können wir die regelmäßigen Öffnungszeiten am Wochenende dem interessierten Museumsbesucher anbieten“
—Reinhold Klinger, Obmann